Schluchseer Vollmondnacht in 2017

Veröffentlicht am 17. 08. 2016

 

vollmondwanderungen

Vollmond-Wanderungen 2017

Auch in diesem Jahr veranstaltet die Wirtegemeinschaft Schluchsee wieder die beliebten Vollmondwanderungen.

Vorgesehene Termine:
Dienstag, 11. Juli 2017 und

Montag, 07. August 2017 und

Montag, 06. September 2017.

 

Treffpunkt ist um 19:00 Uhr an der Tourist-Information Schluchsee

Programm:

19:00 Uhr          begrüßt Sie die Trachtenkapelle mit einem kleinen Platzkonzert.

20:00 Uhr         Ein Spaziergang durch Schluchsee mit Wanderführer Dieter Gebele, ca 2 Km.
Anschließend:   Am lodernden Lagerfeuer mit Musik genießen wir im Anschluss eine Vollmondsuppe.

                           Leckere Suppe und Verlosung

Kosten:            Suppe und Los 5,00 €

Hauptpreise:

Verschiedene atraktive Hauptpreise werden noch zeitnah bekannt gegeben, sowie

                            viele weitere Sach- und Gutscheinpreise!

Anmeldung:       Tourist-Information Schluchsee Tel: +49(0)7652-1206-30

oder direkt bei Wanderführer Dieter Gebele 07656 -310
Wir feuen uns auf viele wanderfreudige Teilnehmer!

Bilder vom 11. Juli und 07. August 2017

Dieter Gebele

Wanderführer Dieter Gebele und Moderator der Vollmondnacht

20170807_220255 20170807_220231 20170807_225737

20170711_213848 20170711_213910 20170711_213826 20170711_213724 20170711_213748 20170711_214008

Rückblick 2012/2013:

Traditionsgemäß wurden im Jahre 2012 insgesamt 3 Vollmondwanderungen von der Wirtegemeinschaft organisiert (03. Juli, 31. August und am 28. September 2012). Die Auftakt-Vollmond-Wanderung am 03. Juli 2012 fand sogar unter Teilnahme eines regionalen Fernsehsenders statt. Die Beteiligung an den Wanderungen lag jeweils zwischen 40 bis 60 Wanderfreunden und entspricht damit dem derzeitigen Durchschnitt, ist aber weiter steigerungsfähig. Hier wäre es wünschenswert, wenn die Werbung/Mundpropaganda von allen Beteiligten weiter verbessert würde.

vm_feuerAlle 3 Wanderungen wurden durch unseren Wanderführer, Herrn Dieter Gebele, geführt und fanden ihren Abschluss in einem sehr gemütlichen Beisammensein an der Kaiserhütte. Für die musikalische Begleitung sorgten Musiker aus unserer Region mit einem abwechslungsreichen Programm aus Wander- und Volksliedern. Zur Stärkung wurde zu später Stunde eine kräftige Suppe gereicht. Diese, ein paar „Tannenzäpfle“ und das große Lagerfeuer erwärmten Leib und Seele. Gute Anekdoten und Geschichten zum Teil auch in alemannischer Mundart taten ein Übriges. So wurde gescherzt und gesungen.

vm_glunkiZur 1. Vollmondwanderung erhielten wir des Weiteren gute Unterstützung durch unsere Narrenzunft „SCHLUCHSEEGLUNKI“. Mit Häs und Maske tauchten sie plötzlich wie aus dem Nichts auf und führten Ihren Tanz rund um das Lagerfeuer vor.

Klaus Baschnagelbegrüßte im Namen der Wirtegemeinschaft die Gäste und das Fernsehen und erzählte über Schluchsee, von der Tradition der Vollmondwanderungen und über unsere Narrenzunft. Dabei erklärte er auch die Bedeutung der Farben (Rot, Blau und Weiß) im Häs der Narren.

vm_redeAuch wenn „Er“, der Vollmond, sich nicht an allen 3 Vollmond-wandernächten zeigte, hatten die Gäste und alle Beteiligten eine tolle Zeit, werden die gemeinsam verbrachten Stunden nicht vergessen und kommen mit Sicherheit wieder! Dabei haben wir als Wirtegemeinschaft das Ziel unserer Aktivitäten erreicht: Unseren Gästen Natur und Tradition unserer Heimat näher zu bringen und sie für das Wandern auch und gerade in der Gemeinschaft mit anderen zu begeistern! Wir werden diese Tradition auf jeden Fall fortsetzen und denken auch über ein ähnliches Angebot im Winter nach.

Und hier ist er, der Vollmond, aufgenommen am 31.August 2012 über Schluchsee:

vollmondwanderungen

Im Jahre 2013 wurden 3 Vollmondwanderungen organisiert. Die Beteiligung konnte dabei weiter gesteigert werden und erreichte bis zu 80 Wanderfreunde. Traditionell wurden am grossen Lagerfeuer Getränke und eine wohlschmeckende Suppe gereicht. Sponsoren für die Suppe waren: Gasthof „Hirschen“, Restaurant „Schmalztöpfle und erstmalig  das Hotel „Vier Jahreszeiten“ mit einer leckeren Pfifferlingssuppe.

Hier einige optische Impressionen von der 2. Vollmonwanderung im August 2013:

20130819_205948   20130819_210136

Ca. 60 Wanderfreunde versammelten sich rechtzeitig vor der Touristinformation, wo unser Wander-

führer Dieter Gebele (oben rechts) die Gäste bereits empfing.

20130819_210807    20130819_211704

Diesmal zeigte er sich in voller Grösse                                Blick zur Amalienruh

20130819_213904    20130819_214335

20130819_214951    20130819_214353

In sehr gemütlicher Runde am Lagerfeuer

20130819_215037    20130819_221253